Verein für Konsumenteninformation legt Kunden Kfz-Prämienvergleich nahe

 

Hunderte Prämien-Euros können Kunden jährlich sparen, wenn sie mit Hilfe von ihrem Makler, Angebote vergleichen, heißt es im VKI Magazin "Konsument“.

 

Einsparungspotenzial von bis zu 50 Prozent

 

Der „Konsument“ kommt auf Basis dessen zum Schluss: „Grob gesprochen, kann man bei allen Varianten rund die Hälfte der Prämie einsparen, wenn man vom teuersten zum billigsten Versicherer wechselt.“

 

 „Unabhängige Makler helfen bei Suche nach besserer Polizze“

 

VKI-Expertin Gabi Kreindl hatte gegenüber dem ORF ebenfalls zum Thema Kfz Stellung genommen und gemeint: „Ein Makler ist rechtlich verpflichtet, Verbraucherinnen und Verbrauchern das beste Angebot am Markt zu suchen. So habe ich im Schadensfall auch die Möglichkeit, mich an den Makler zu wenden, wenn da irgendetwas schiefgegangen ist.“